Veränderungsprozesse bei Geschäftsmodellen der B2B-Publisher

Paul Conley greift in seinem Blog die aktuellen Entwicklungen der letzten Monate bei vielen amerikanischen Fachmedien-Unternehmen auf. Er setzt sich dabei insbesondere in den letzten Tagen gleich in mehreren Beiträgen wie z.B. „The model no longer works“ sehr kritisch mit dem derzeitigen Geschäftsmodell der Fachmedien auseinander und möchte damit vor allem wachrütteln für notwendige Veränderungen.  Gleichzeitig liefert er auch einige Lösungsansätze, z.B. in seinem Beitrag „Buy Dr. Paul’s Magic Elixr! Solve Your B2B Woes„.

Insgesamt finde ich die Diskussion um die Veränderungsprozesse bei den Geschäfsmodellen der B2B-Medien in der einschlägigen Berichterstattung viel zu negativ und man sollte die vielen Chancen sehen. Veränderungen sind etwas völlig normales und haben auch viele positive Seiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: