B2B Marketing-Budgets: Aktuelle Statistik

Februar 5, 2011

B2B Marketing-Budgets im Jahr 2011: 51,9% der B2B Marketing Manager planen ihre Budgets dieses Jahr zu erhöhen, bei 40,8% bleiben sie unverändert und bei 7,3% werden die Marketing-Budgets sinken.

So lauten die Ergebisse einer Umfrage von „BtoB“ im November und Dezember 2010, für die  ingesamt 426 B2B Marketing Manager befragt.

Die Budgetveränderungen (Steigerung, keine Veränderung, Senkung) für die einzlnen Disziplinen sind wie folgt:

Online:
78,5% Steigerung,   18,4% keine Veränderung,   3,1% Senkung

Events
:
44,3% Steigerung,   44,5% keine Veränderung,   11,2% Senkung

Direktmarketing
:
36,6% Steigerung,   51,4% keine Veränderung,   12,0% Senkung

Telefonmarketing
:
24,8% Steigerung,   68,0% keine Veränderung,   7,3% Senkung

Print
:
19,2% Steigerung,   57,7% keine Veränderung,   23,0% Senkung

TV
:
9,1% Steigerung,   81,5% keine Veränderung,   9,4% Senkung

Radio
:
6,2% Steigerung,   83,1% keine Veränderung,   10,7% Senkung

Outdoor
:
6,2% Steigerung,   84,8% keine Veränderung,   9,0% Senkung

Quelle: BtoB´s 2011 Outlook: Marketing Priorities and Plans, in „BtoB“, Seiten 1 und 25

Weitere Artikel zum Thema:
B2B Marketing 2011: Budgetänderungen in den USA
B2B Marketing Manager & B2B Agenturen in UK: Aktuelles Stimmungsbarometer

***** BusinessMediaBlog.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****

Advertisements

Blogschau Februar 2011

Februar 5, 2011

In der „Blogschau“ wird in unregemäßigen Abständen über den „B2B-Tellerrand“ geschaut und auf aktuelle Beiträge in anderen Blogs verwiesen.