Deutscher Fachjournalisten-Kongress

August 25, 2008

Der Deutsche Fachjournalisten-Verband (DFJV) richtet am Freitag, den 31.10.08 zum dritten Mal den Deutschen Fachjournalisten-Kongress aus.

Zu den Referenten und Moderatoren zählen unter anderem: Prof. Ernst Elitz, Deutschlandradio; Inka Schneider, NDR; Prof. Dr. Siegfried Quandt, Präsident des DFJV; Adrian Schimpf, Leiter Personalentwicklung Gruner & Jahr; Anja Kohl, Hessischer Rundfunk; Fritz Raff, Intendant des Saarländischen Rundfunks und Vorsitzender der ARD.

Zu den Themen gehört beispielsweise:

Online-Journalismus – der neue Boombereich des Journalismus? Ausbildung, Karrieremöglichkeiten, Schattenseiten, Risiken.

„Online First“ ist immer öfter aus den Redaktionen zu hören. Waren früher Online-Medien nur als die Zweitverwerter für die Printprodukte der Verlage angesehen, so scheint nun der Führungsanspruch in Sachen Aktualität der Online-Journalisten unbestreitbar. Gleichzeitig expandieren die Verlage mit aller Macht im Internet. Ist Online-Journalismus das Berufsfeld der Zukunft?

Das vollständige Programm gibt es unter www.dfjk.de.

Informationen zum Studiengang Online-Journalismus der Hochschule Darmstadt

Advertisements

Kongress der Deutschen Fachpresse: Neue Geschäftsmodelle für Fachmedien

April 12, 2008

Am 27. und 28. Mai 2008 findet der Kongress der Deutschen Fachpresse in Wiesbaden statt. Das Thema lautet „Nur wer sich ändert bleibt sich treu – Neue Geschäftsmodelle für Fachmedien“. Zu den Rednern am ersten Tag gehören u.a.: Prof. Miriam Meckel (Universität St. Gallen), Andreas Nölting (Chefredakteur Manager Magazin Online) und Arnd Benninghoff (Director Holtzbrinck eLab GmbH).

Am zweiten Kongresstag gibt es sechs Fachtagungen zu verschiedenen Teilgebieten der Fachmedienbranche.

Das komplette Kongressprogamm gibt es unter: http://www.deutsche-fachpresse.de/kongress