Neue Studie „Print und Online – komplementär erfolgreich“

Hubert Burda Media hat am 22.1. im Rahmen der internationalen Zukunftskonferenz DLD die repräsentative Studie „Print und Online – komplementär erfolgreich“ vorgestellt. 82% der befragten Personen sind „Kombinierer“, die sowohl Zeitschriften als auch deren jeweilige Onlineangebote nutzen. Diese Personen nutzen beide Medien intensiver, als die reinen Print-Leser oder Nutzer der Online-Medien. Die Stärken der Zeitschriften liegen der Studie zufolge u.a. in der freien Transportierbarkeit und in ihren sinnlichen Dimensionen, wie z.B. die Haptik. Die Vorteile der Onlinemedien sind demzufolge die navigierte Informationsaufnahme und die aktuellen Inhalte. Weitere, nicht überraschende Erkenntnis der Studie: Kombinierte Print-Online-Werbung ist erfolgreicher, als die Werbung in nur einem Medium.

Link zur Studie: Print und Online – komplementär erfolgreich

Quelle: Hubert Burda Media

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: